Nachlese zur Inliner-Tour von der Ostsee an den Heidesee

img 4425

Die Aktion hat viel Aufmerksamkeit gebracht. Jan ist nach der Feier wieder gut in Großenbrode gelandet und konnte noch eine Woche Herbstferien genießen.
Dadurch dass er sich Sponsoren gesucht hat, die ihn mit einem Kilometergeld unterstützt haben, sind 1122,-€ für die IGUVW zusammengekommen.
Wir danken allen Unterstützern recht herzlich! Es ist im Sinne der Unterstützer, hier nicht einzeln namentlich aufgeführt zu werden.
Dennoch möchten wir berichten, was uns besonders erstaunt und erfreut hat:
Das Gymnasium Diepholz, die Graf-Friedrich-Schule (GFS), hat einen Umweltausschuss, der sich intensiv mit Umwelt-Themen befasst. Er beteht aus über 20 Schülern aus unterschiedlichen Jahrgängen und sechs verantwortlichen Lehrern. Dieser Umweltausschuss fand die Aktion von Jan so bemerkenswert, dass er Jans "Sponsoren-Lauf"  mit einer bemerkenswerten Summe unterstützt hat! Außerdem weist er auf der Internet-Seite www.gfs-umweltauschuss.de auf die Aktion hin und empfiehlt u.a. die Radio-Sendung vom Mai 2013 zu dem Thema. Wenn man sich auf der o. g. Internet-Seite informiert, bekommt einen guten Eindruck davon, was dieser Umweltausschuss bereits alles geleistet hat und an welchen Projekten zur Zeit gearbeitet wird. Im Vergleich dazu erscheint unsere Arbeit winzig - aber (wie bereits gesagt) Jans Aktion war bemerkenswert  und deshalb diese bemerkenswerte Unterstützung!
Wir können die Internet-Seite der GFS sehr empfehlen! Neben den im Vordergrund stehenden Themen wie Papierverbrauch (Abholzung der Wälder), Plastikmüll und Schulgarten findet man unter der Rubrik "Thema der Woche" eine Fülle von Informationen zu verschiedensten Umwelt-Themen. Bitte selbst überzeugen und an andere Interessierte weiterleiten! DANKE!
Den Bericht der OV zu Jans Ankunft finden Sie hier (Bitte klicken!).

 

   
© www.IGUVW.de