VON DER OSTSEE AN DEN HEIDESEE!


Spontane Unterstützung für die IGUVW!

Die Aktion:
Jan Prüßing-Peters möchte mit Inline-Skatern eine Strecke von etwa 400 km zurücklegen. Er ist  in seiner Heimatgemeinde Großenbrode gestartet, direkt am schönen Fehmarnsund. Am Samstag wird am Heidesee in Holdorf erwartet. Er hat sich Sponsoren gesucht, die ihn mit einem Kilometergeld unterstützen. Die Summe will er der IGUVW zur Verfügung stellen.


Der Anlass:
Seine Mutter Silke war am 1. und 2. Oktober bei den Erörterungsterminen in Vechta zugegen und entsetzt über die vielen Fehler und offensichtlich zumindest teilweise absichtlich verfälschten Daten des Wasserrechtsantrags. Sie ist selbst in Fladderlohausen aufgewachsen, hat hier ihre landwirtschaftliche Ausbildung gemacht und fühlt sich der Heimatregion noch verbunden. Zuhause ließ sie das Thema nicht los, sie erzählte ihren Kindern davon und der Plan für die ungewöhnliche Unterstützung reifte schnell heran....


Die IGUVW:
...ist ganz sprachlos ob des riesigen Einsatzes!!! Wir wünschen ganz viel Glück für die Tour und sagen DANKE!!!

Wir haben dadurch, dass wir uns beratende Fachleute leisten, hohe Ausgaben. Aktuell haben wir einen Sachverständigen für Aufwuchssachäden beauftragt. Da können wir die finanzielle Unterstützung gut verwenden. Noch wichtiger ist, dass durch die ungewöhnliche Aktion das Thema " Wasserressourcen" ins Bewusstsein ganz verschiedener Leute gelangt.  
 

   
© www.IGUVW.de